Italien

Während auf der Nordseite der Alpen das Wetter öfters schlecht ist, scheint auf der Südseite der Alpen mehr die Sonne und es ist wärmer. Da stellt sich gleich gute Laune beim Fliegen ein. Denn nicht nur das Fliegen ist hier toll, sondern auch das italienische Essen und unsere italienische Unterkunft, ein Designhotel vom Feinsten. Neben den grandiosen Thermikflügen, wo man bei guter Sicht sogar Venedig sehen kann, war ein weiteres Highlight der Reise unser Guten-Morgen-Flug. Vom höchsten Gipfel des Monte-Grappa-Massivs flogen wir filmreif in den Sonnenaufgang. Da hatte sich das zeitige Aufstehen aber definitiv gelohnt. Traumhaft wars. Wurde am nächsten Tag gleich nochmal wiederholt! Wer will, kann nach dem Fliegerurlaub in den Bergen noch einen Badeurlaub am Meer ranhängen. Oder Venedig besuchen.

 

Infos zur Italienreise (Bassano del Grappa)

Reisebericht

Fotos